Angebot & Dienstleistungen

Alterszentrum Bussnang

Mitten im Thurgau, in ruhiger und idyllischer ländlicher Umgebung, liegt das Alterszentrum Bussnang. Unser Alterszentrum ist problemlos erreichbar und durch Bahn (Bahnhof sechs Minuten entfernt, eingeschränkte Mobilitätsfreiheit wegen Treppe und steilem Weg) und Bus (Postauto-Haltestelle Altersheim direkt vor der Liegenschaft) ideal ans öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen.

 

 

 

Aktuelle Information - ENuSA

STAND: 07.03.2022

Die letzte Bau Etappe für die Zukunft des AZB  Erneuerung Wintergarten & Altbau Ost

Sehr geehrte Bewohnende, Angehörige, Freunde und Gönner des AZB

Die zweitletzte Etappe wurde mit etwas Verzögerung im Januar 2022 dem Betrieb übergeben. Die Bewohnerzimmer sowie die Büroräumlichkeiten wurden bezogen. Ab dem 01.März 2022 fand der offizielle Startschuss für die letzte Bauetappe im AZB statt. Auch diese letzte Bauetappe wird von den Mitarbeitenden, den Bewohnenden und deren Angehörigen einiges abverlangen. So wird erst in der letzten Etappe der beliebte Wintergarten umgebaut. Dies werden einige Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Es wird vermehrt zu Lärmemissionen kommen, gewohnte Wege in der Institution werden bis zur Bauvollendung verändert und anders genutzt werden müssen.
 
Die Ostseite des Altbaus wird eingerüstet und es wird zu etwas engeren Platzverhältnissen auf der Terrasse vor dem Restaurant kommen. Dafür wird den Bewohnenden ein guter Blick in die Bautätigkeiten direkt von der Terrasse aus geboten.
 

Die wichtigsten Änderungen

- Die Besucher können das AZB über die Parkplätze auf der Ostseite des Hauses bequem erreichen (siehe Skizze).
- Neu wird der Haupteingang via eine Rampe über die Terrasse erreichbar sein.
- Der Empfang wird neu im Eingangsbereich (Seminarraum) als Provisorium eingerichtet sein.
- Die Büros im Parterre des AZB sind über den Eingang West direkt erreichbar.
 
Wegbeschreibung - Parkplatz Ost

 

Baubeschrieb

Der Bau des Alterszentrum Bussnang befindet sich noch mindestens ein Jahr im Bau. In dieser Zeit werden die Zimmer im ersten, zweiten und dritten Stock auf der Ostseite des Altbaus umgebaut. Da der Westteil des Altbaus nun fertig gestellt und bereits bezogen worden ist, kann sich der Besucher nun besser vorstellen, wie sich das Gebäude nach Bauvollendung präsentieren wird, da er einen direkten Vergleich hat.

Im Parterre entstehen der neue Empfang, ein neues Sitzungszimmer und die Örtlichkeiten für das Personalbüro, sowie die Administration.

Ein schöner Blickfang wird sicher der neue Wintergarten sein, welcher am alten Standort neu aufgebaut und eingerichtet wird. Dieser wird mit Licht durchflutet sein und sowohl einen guten Einblick wie auch einen grossartigen Ausblick für unsere Bewohnenden geben

 

Veränderungen

Wie bereits erwähnt bleiben bei solchen Umbaumassnahmen Veränderungen leider nicht aus. Das Alterszentrum Bussnang ist stetig bemüht, diese Veränderungen während der Bauphase immer im Einklang mit den Bewohnenden, Angehörigen und Mitarbeitenden umzusetzen.

Mit freundlichen Grüssen

Alterszentrum Bussnang

 

Aktuelle Information - Freie Zimmer und Betten

Suchen Sie einen Pflegeplatz?

 

wir verfügen über Einzel- und Doppelzimmer (auch für Ehepaare) und bieten zusätzlich Zimmer auf der geschützten Demenzabteilung an.

Ferien und Erholungszeit!

Benötigen Sie einen Pflegeplatz für ein Wochenende oder eine ganze Woche?

Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin, wir beraten und unterstützen Sie gerne.

Für weitere Auskünfte oder Informationen sind wir gerne für Sie da.

 

Kontakt

Susanne Arnet (Leitung Pflege, Betreuung, Aktivierung)

Tel.: 071 627 65 80

s.arnet@az-bussnang.ch

 

 

 

Restaurant Viadukt

Im Restaurant Viadukt laden wir Gäste zum Verweilen und Geniessen ein. Zudem stehen die Räumlichkeiten für Anlässe bis zu 120 Personen zur Verfügung.

 

 

 

 

Kompetenz mit Kooperation - Advance Practice Nurse (Pflegeexpertin)

Prof. Dr. Andrea L. Koppitz

Prof. Dr. Andrea L. Koppitz

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir Frau Prof. ZFH, Dr. Andrea L. Koppitz für eine gemeinsame und wertvolle Kooperation / Partnerschaft mit dem Alterszentrum Bussnang gewinnen konnten.

Frau Prof. Dr. Koppitz hat als Pflegefachfrau APN zwei Arbeitsschwerpunkte, wo sie das Alterszentrum Bussnang kompetent begleiten wird: erstens, die Betreuung von Menschen mit Demenz im Heim. Zweitens, den Heimeinzug mit präventiven Hausbesuchen zu verhindern oder möglichst lange hinauszuzögern.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung als Pflegefachfrau APN (Advanced Practice Nurse) steht ein gelingender Alltag im Mittelpunkt des Handels von Prof. Dr. Koppitz. Das Handeln wird durch Erfahrungswissen, Studienerkenntnisse und ethische Prinzipien geleitet.

BERUFLICHE AUSBILDUNG UND DIPLOME
 
- Pflegefachfrau
-Diplom Pflegewirtin (FH)
- rerum medicinalium
- Kinaesthetics
- Palliative Care
- Wundversorgung WaCert®
- Dementia Care Mapping
- Motivational Interviewing
- Diabetesberaterin DDG

 

PUBLIKATIONEN

https://orcid.org/0000‐0002‐7274‐6691

Advance Practice Nurse (APN)

Weitere Infos zu Prof. Dr. Andrea. L. Koppitz

"Freundliches und kompetentes Umfeld. Ich kann mir nichts besseres vorstellen."

Copyright 2022 Alterszentrum Bussnang